Was sind die Ziele von einem Yoga-Coaching? Immer mehr Menschen interessieren sich für Methoden und Denkansätze, die ihre Gesundheit fördern, die Selbstwahrnehmung und die Selbstheilungskräfte aktivieren und ihnen eine Orientierung für eine gesunde Selbststeuerung im Alltag und auch eine Ergänzung zur Schulmedizin bieten. Prävention: Wie man inzwischen in unzähligen medizinischen Studien nachlesen kann, hat Yoga viele gesundheitsfördernde Wirkungen auf Deinen Körper, Deinen Geist, Deine Emotionen und Deinen Energiehaushalt. Yoga aktiviert und stärkt alle Körpersysteme: Herz-Kreislauf-, Nerven-, Immun-, Lymph- und Drüsensystem). Stressabbau: Eine regelmäßige Yogapraxis hilft Dir Stressfaktoren und Stressreaktionen zu erkennen. Du bekommst ein wertvolles Handwerkszeug, mit dem Du in Zukunft Stress begegnen und erkennen, Stress abbauen und die negativen Auswirkungen des Stresses auf Deine Gesundheit reduzieren kannst. Entwicklung von Stärke und Flexibilität: Über den Muskelaufbau stärkst Du auch Dein Durchhaltevermögen. Das wirkt nach innen und sorgt für inneren Halt und Stabilität, sowie Rückhalt. Das wirkt sich auch immer mehr auf Deine Willenskraft aus. Wer innerlich stabil ist, kann auch gelassener und emotional ausgeglichener mit den täglichen Herausforderungen des Alltags umgehen. Selbstwahrnehmung und Verhaltensänderung: Yoga verbessert durch Achtsamkeit mit Dir selbst Deine Selbstwahrnehmung, sodass Du Dich immer häufiger selbst zu beobachtest. So bist Du in der Lage schädliche Verhaltens- und Denkmuster zu erkennen und Dich von ihnen immer mehr zu lösen. So kannst Du Dein Leben selbstverantwortlich und selbstwirksam immer mehr in eine positive Richtung verändern. Meditation beruhigt Deine Gedanken und fördert Deine Konzentrationsfähigkeit. Selbstfindung und Selbstentfaltung: Yoga hilft Dir dabei immer mehr über Dich selbst zu erfahren und immer mehr zu Dir selbst zu finden. Du erkennst, was Dir selbst gut tut und erkennst immer mehr, wie wichtig ein guter Umgang mit Dir selbst ist. Du wirst von äußeren Einflüssen unabhängiger und lebst Dein Leben immer mehr nach Deinem Empfinden und nach Deinen Werten. So bleibst Du immer mehr Dir selbst und Deinen Zielen treu. Durch Yoga erkennst Du, dass am Ende nur Du selbst Einfluss auf Dein Wohlbefinden hast. Balance: Über die verschiedenen Übungen führt Dich der Weg von äußeren Anforderungen und Ansprüchen hin zu Deinen eigenen Bedürfnissen und Zielen, und verschafft Dir den Raum und die Möglichkeit mit schwierigen Situationen besser umzugehen und dabei das Gleichgewicht zwischen Körper und Seele zu erhalten.
· · · · · ·